Trinitatis

Am ersten Sonntag nach Pfingsten begehen Christen den Dreifaltigkeitssonntag. Dieser Tag wird auch Trinitatis genannt und geht nicht auf ein konkretes Ereignis im Leben Jesu zurück. Im Mittelpunkt steht die Heilige Dreifaltigkeit aus Gott, Sohn und Heiligem Geist. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite … Weiterlesen …

Alptraum Kinderheim?

Leben in Kinderheimen während der Nachkriegszeit Zahlreiche Kinder, die während der Nachkriegszeit in Kinderheimen untergebracht waren, haben traumatische Erfahrungen gemacht. Dort waren bis weit in die 70er Jahre Demütigungen, Misshandlungen und auch sexueller Missbrauch oftmals Teil des Heimalltags. Aus heutiger Sicht betrachtet Was ist damals passiert? Wie gehen ehemalige Heimkinder mit den traumatischen Erlebnissen um? … Weiterlesen …

Kirchen halten sich an vereinbartes Verfahren

Kirchen halten sich an vereinbartes Verfahren Derzeit sechs Flüchtlinge im Kirchenasyl der großen Kirchen Kirchengemeinden der beiden Evangelischen Landeskirchen von Baden und Württemberg sowie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Erzdiözese Freiburg gewähren derzeit in insgesamt sechs  Fällen Kirchenasyl.  Darauf haben die vier Kirchen jetzt hingewiesen. Sie reagieren damit auf einen Medienbeitrag, der fälschlicherweise zwölf solcher … Weiterlesen …

„Antisemitismus ist in der Mitte der Gesellschaft zu finden“

Vor 60 Jahren wurde Aktion Sühnezeichen Friedensdienste auf der EKD-Synode im Berliner Johannesstift gegründet. Seitdem engagiert sich die Initiative mit Bildungsarbeit und Kampagnen gegen Antisemitismus, Rassismus und Geschichtsvergessenheit. Geschäftsführerin Jutta Weduwen erzählt im Interview, wie die Arbeit heute aussieht. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der … Weiterlesen …

Brücken erneuern in Novi Sad

Es ist kein Zufall, dass die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) die Brücke zum Symbol gewählt hat. Nicht nur verbinden mehrere Brücken die Ufer der serbischen Donaustadt Novi Sad, wo in der kommenden Woche Vertreter von rund 85 Kirchen aus ganz Europa zusammenkommen. Das Motiv ist Programm, wenn eines der größten ökumenischen Treffen auf dem Kontinent … Weiterlesen …

Diakonie: Pflege-Sofortprogramm „leider ein Witz“

Das Sofortprogramm Pflege von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stößt auf deutliche Kritik bei der Diakonie. „Dieser Aktionsplan ist leider ein Witz“, sagte der Präsident des evangelischen Wohlfahrtsverbandes, Ulrich Lilie, den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle